12. Oktober 2011

Gestern habe ich über meine Erfahrungen der letzten 7 Jahre in einer Selbsthilfegruppe für psychische Erkrankungen erzählt. Es war ein sehr angenehmes und lehrreiches Gespräch.

Die Gruppe hat sich meine Botschaften sehr interessiert angehört und war schlussendlich von meiner positiven Lebenseinstellung beeindruckt.

Mir war es dabei wichtig zu zeigen, dass wir, egal, was uns passiert, wieder selbst die Verantwortung über unser Leben übernehmen müssen und uns wieder auf unsere wahren Werte besinnen dürfen – soviel Positives zu geben, wie es uns nur möglich ist. Denn letztendlich läuft alles auf die Bereitschaft hinaus, hinzugehen und sich als das wunderbare Ich, das wir sind, zu zeigen, ganz gleich, was unsere Geschichte ist.

Ich hoffe, ich habe dieser Gruppe durch meinen eingeschlagenen Lebensweg etwas Mut gemacht, sich die Botschaft hinter ihrer “Erkrankung” etwas genauer anzusehen, ehrlich mit sich selbst zu sein und  die Bereitschaft zu haben, an sich zu arbeiten, damit uns die Freude am Leben, die uns irgendwann abhanden gekommen ist, wieder öfters im Leben begegnet.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>